Wundersame Maklerwelt

Attraktivität ist eindeutig etwas Subjektives – doch bei der Frage, wie man sich vorteilhaft präsentiert, gibt es doch gewisse Mindeststandards. Wie man diese Standards spielend unterlaufen kann, zeigt diese bezaubernde Seite mit Fotos, mit denen Makler und Hauseigentümer verblüffenderweise Interessenten anzulocken versuchen – ein Vorhaben, das definitiv zum Scheitern verurteilt ist. Die Kombination aus Fotos und Kommentaren des Blog-Betreibers hat die Seite sehr schnell zu einem meiner Blog-Lieblinge werden lassen – vielen Dank an die Tippgeberin 🙂

Und das sind meine Favoriten:

Advertisements

10 Gedanken zu „Wundersame Maklerwelt

  1. Oi, oi, oi, das erinnert mich mal wieder daran, dass ich schon öfter darüber nachdachte, dass ich gerne zu verkaufende Immobilien fotografieren würde, um sie bestmöglich in Szene zu setzen.

    Gefällt mir

      • Haha, „noch Luft nach oben“ ist gut.

        Das ist natürlich logisch, was du sagst. So würde ich auch denken. Trotzdem hab ich – aus welchen Gründen auch immer das so ist – erlebt, als wir 2011/2012 ein Haus zu mieten gesucht haben, dass bei den Online-Inseraten, die über Makler liefen, oft gar kein oder ganz schlechter Kommunikations-Service geleistet wurde. Man fährt ja nicht hunderte km einfach mal so, man möchte ja ein paar Details gerne vorher wissen, die einen Ausschluss zur Folge haben könnten. Schien so, als hätten sie nicht so wirklich ein Interesse an der Vermietung, ganz im Gegensatz zu den Privatinserenten.

        Gefällt mir

    • Das scheint für Deutschland tatsächlich so zu sein, dass der Maklerberuf nicht geschützt ist, sondern man einzig den Maklerschein beantragen muss, der etwas kostet. Wieder was gelernt. Nun denn…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s