Aus der Reihe: Sternstunden der deutschen Sprache (5)

Seit einigen Jahren beobachte ich eine schleichende „Manufakturisierung“ in Deutschlands Geschäftswelt, die offenbar den Einzelhandel und seine Produkte veredeln soll: Zunächst verwandelten sich Kaffeeröstereien in „Kaffeemanufakturen“ und aus Süßwarengeschäften wurden „Schokoladenmanufakturen“. Als ich die erste „Backmanufaktur“ sah, die ich bis dahin schlicht für eine Bäckerei gehalten hatte, bekam das Ganze einen leichten Schimmer des Merkwürdigen, der sich vollends ausbreitete, als ich einen Optiker entdeckte, der sich und seine Produkte mittels Umbenennung in „Brillenmanufaktur“ zu erhöhen versuchte. Ernsthafte Fragen zur Art der Produktion stellte ich mir dann schließlich, als ich einen Lieferwagen der „Fischmanufaktur“ erblickte (seit wann werden Fische in Handarbeit hergestellt – außer Fischstäbchen?!).

Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass dieser Trend von einem neuen Euphemismus noch getoppt werden könnte – doch ich wurde eines Besseren belehrt, als ich in einer großen Wellnessanlage an einem Vogelkäfig, der eine „tropische“ Sauna bereicherte, ein Schild mit folgender Aufschrift wahrnahm (da es sich ja um eine Sauna handelte, konnte ich leider kein Beweisfoto schießen):

„Das Catering unserer Vögel wird unterstützt von (Name eines Tierfuttergeschäfts)“

Advertisements

7 Gedanken zu „Aus der Reihe: Sternstunden der deutschen Sprache (5)

  1. Mach doch eine Manufakturenmanufaktur auf und verkauf die Geschäftsidee!

    Ich hab ja noch meine Geschäftsidee von Autosensoren, die beim Aufprall ins Heckfenster einen Nachricht projizieren: „Dieser Unfall wird Ihnen präsentiert von der Allianz“ (oder halt der jeweilige Versicherer des Fahrers)
    Da man erfahrungsgemäß bei nichts so genau hinkuckt wie bei einem Unfall am Straßenrand, hätte das doch eine super Aufmerksamkeitsquote.

    Dasselbe kann man auch an Bäumen machen, gegen die Autos gelegentlich prallen. „Dieser Baum wird Ihnen präsentiert von Baumschule Müller“

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s